top of page

Fr., 10. Nov.

|

Bettingen

Grundlagenseminar Schemaseelsorge

Einen Therapieansatz mit seinen wirkungsvollen Methoden und den Glauben mit seinen hilfreichen Wahrheiten zu verbinden

Grundlagenseminar Schemaseelsorge
Grundlagenseminar Schemaseelsorge

Zeit & Ort

10. Nov. 2023, 09:00 – 17:00

Bettingen, Chrischonarain, 4126 Bettingen, Schweiz

Über die Veranstaltung

Was ist Schematherapie Die Schematherapie ist eine neuere und erwiesenermassen wirksame Psychotherapie-Methode, die Raum bietet für eine Verbindung mit dem christlichen Glauben. Deshalb kann die Schematherapie auch für seelsorgerlich Tätige und Beratende im christlichen Kontext eine wertvolle und hilfreiche Ergänzung darstellen.

Darauf können sie sich freuen

Im Seminar wird das schematherapeutische Modell in Verbindung mit dem christlichen Glauben vorgestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars lernen zentrale hilfreiche Methoden der Schema-orientierten Seelsorge kennen, dürfen die Wirkung davon bei sich selbst erleben und werden dazu befähigt, auch andere darin anzuleiten.

Warum Schemaseelsorge

Ziel ist es, einen Therapieansatz mit seinen wirkungsvollen Methoden und den Glauben mit seinen hilfreichen Wahrheiten zu verbinden. Ein Modell, das christlichen TherapeutInnen, SeelsorgerInnen und BeraterInnen die Möglichkeit bietet, nicht hilfreiche Lebensmuster mit Einbezug der Beziehungsdimension zu Gott heilsam zu verändern. Unsere Vision ist es, Gemeinden noch mehr dazu zu befähigen, heilsame Beziehungen zu sich selbst, zu anderen und zu Gott zu leben.

Kursleitung

 Madeleine Rytz und Luca Hersberger

Zielpublikum Seminar Qualifizierte Berater, Seelsorger und andere Fachpersonen im sozialen Bereich

Dauer

Es handelt sich um einen Tageskurs der jeweils 09.30 – 17.00 Uhr dauert.

Kosten

Die Kosten betragen 265.- und beinhalten die Seminarkosten sowie die Verpflegung für den ganzen Tag (ohne Abendessen).

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page